Netz-Weise Logo

Weisheiten - der Netz-Weise Blog

Hier finden Sie Tipps und Tricks für vor, während und nach der Schulung.
1 Minuten Lesezeit (162 Worte)

Die Fenster-Rahmen bei Windows wieder einblenden

Seit Windows Server 2019 und Windows 10 werden Fensterrahmen nicht mehr angezeigt. Diese Designentscheidung finde ich schon aus ästhetischen Gründen fragwürdig, aus ergonomischer Sicht ist es jedenfalls völlig daneben, da man, wenn man mehrere Fenster übereinander legt, die Fenster kaum noch zu unterscheiden sind. Glücklicherweise gibt es für dieses Problem eine Lösung - einen einfachen Registry-Hack.

Schlüssel: HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop
Name: UserPreferencesMask
Typ: Reg_Binary
Wert: 9032078010000000

Alternativ können Sie den Wert auch mit Powershell setzen. 

$RegKey = "Microsoft.PowerShell.Core\Registry::HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop"
$Name = "UserPreferencesMask"
$Value = ([byte[]](0x90,0x32,0x07,0x80,0x10,0x00,0x00,0x00))
$Type = "Binary"
New-ItemProperty -Path $RegKey -Name $Name -Value $Value -PropertyType $Type -Force 

Um Fensterrahmen immer für alle User dauerhaft einzublenden, können Sie Gruppenrichtlinien verwenden und das Default-Userprofil anpassen. An dieser Stelle verweise ich aber auf den großartigen Blog von Johan Arwidmark, bei dem ich diesen Tipp ursprünglich gefunden habe. Sie finden ihn unter https://www.deploymentresearch.com/fixing-borderless-windows-in-windows-server-2019-and-windows-server-2022/.

Dieser Tipp hat Ihnen gefallen? Noch viel mehr Tipps vermitteln wir in unseren Windows Server Schulungen. Eine Übersicht finden Sie unter https://www.netz-weise-it.training/seminare/windows-server.html.

Als Benutzer das Active Directory nach Drucker und...
Allgemeines zur Adobe MAX

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Samstag, 15. Juni 2024

Sicherheitscode (Captcha)