Weisheiten - der Netz-Weise Blog

Hier finden Sie Tipps und Tricks für vor, während und nach der Schulung.

Fotografieren in Excel?

Was man mit dem Kameratool in Excel erreichen kann (alle Excel-Versionen, Beschreibung gilt ab Excel 2007)

Ich bin neulich mal wieder über einen eigentlich alten Excel-Befehl gestolpert, der aber eventuell auch in Zeiten von Menübändern und Screenshots durchaus sinnvoll sein kann. Zunächst muss man dazu (mit Rechtsklick) seine Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen. Im Optionen-Fenster bei "Befehle auswählen" "alle Befehle" anklicken und die Kamera suchen. Per Doppelklick in die Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzufügen und mit OK bestätigen.

Mit diesem Befehl kann man nun markierte Excel-Zellen fotografieren. Klickt man dann an eine andere Stelle in der Datei (oder auch in eine andere Excel-Datei), wir ein verknüpftes Bild der markierten Zellen eingefügt.

Das ist nicht dasselbe wie verknüpfte Zellinhalte (weil es ja ein Bild ist) und auch kein Screenshot oder ein Bild wie man es beim Kopieren mit "Als Bild kopieren" vorfindet, denn letztere sind statisch, weil nicht verknüpft.

Tut sich nur noch die Frage auf: Was könnte es zu dieser Lösung für ein Problem geben? Naja, ich stelle mir z.B. eine Diagrammsammlung vor, die man aus verschiedenen Dateien zusammengestellt hat. Da könnte man sich z.B. mit der Kamera ein Bild der Originaldaten dazulegen, damit man eine Kontrolle hat, ohne in die Originaldatei wechseln zu müssen. Vielleicht hat für Sie aber auch ein verknüpftes Bild von Excel-Daten einen in ihm wohnenden Charme…

Weiterlesen
2206 Aufrufe
0 Kommentare
Nach oben