Tipps

Default Shell in Server Core auf Powershell ändern

Wenn Sie sich in Windows Server Core einloggen, wird als Standard-Shell die Cmd.exe geöffnet. Das ist zwar unkritisch, da Sie den Server-Core im Normalfall eh nur remote konfigurieren, aber trotz allem manchmal nervig. So lange Microsoft die Standard-Shell nicht endlich auf Powershell umstellt, hilft es, die Default-Shell in der Registry anzupassen. Hierfür ersetzen Sie unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon\Shell explorer.exe durch Powershell.exe. Das geht ganz einfach über regedit, denn der Registry-Editor kann unter Server-Core direkt ausgeführt werden, oder Sie benutzen folgendes Powershell-Kommando:

Set-ItemProperty -Path HKLM:SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ -Name Winlogon -Value Powershell.exe

Die Shell wird für alle Benutzer auf den neuen Wert gesetzt, ist jetzt also der neue Default.

Wie Sie das Tastaturlayout in Server Core ändern, finden Sie unter Tastarlayout in Windows Server Core umstellen.


 123,    27  Apr  2020 ,   Tipp
Holger Voges

  E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Holger Voges ist Inhaber der Firma Netz-Weise IT-Training und seit 1999 als Trainer und Consultant tätig. Als Allrounder in den Bereichen Windows Server, Active Directory, SQL Server, Hyper-V und Windows PowerShell, hat er in der Vergangenheit zahlreiche Einsätze als Consultant in namenhaften Firmen absolviert und so neben der Theorie auch umfangreiche praktische Erfahrungen gesammelt.

 

Netz-Weise

Das Haupt-Tätigkeitsfeld von Netz-Weise sind Schulungen für Profis. Bei uns bekommen Sie das Programm für den fortgeschrittenen Praktiker, der die Tiefen des Systems ausloten möchte genauso wie Standard-Schulungen.

So erreichen Sie uns:

Netz-Weise
IT-Training und Beratung
Freundallee 13a
30173 Hannover
 
Tel: (0511) 165 925-0
Fax: (0511) 165 925-99
email: info(at)netz-weise.de
 

Newsletter bestellen

Das Wichtigste kompakt ins E-Mailfach!