Tipps

Für Powershell Cmdlet-Parameter Standardwerte definieren

Das Feature ist nicht neu, aber trotzdem noch mal eine Erinnerung wert. Wenn Sie in einem Skript für einen Parameter immer wieder das gleiche Argument verwenden, können Sie es auch als Standard-Wert hinterlegen. Konkret könnte das z.B. der Domänencontroller sein, der die Einzelbetriebsmasterrolle PDC-Emulator inne hat. Powershell stellt Ihnen dafür die Systemvariable $PSDefaultParameterValues zur Verfügung. Sie wird mit einem Hash-Array befüllt, das für jedes Cmdlet als Schlüsselwert den Cmdlet-Namen und, mit einem ":" getrennt, den Parameternamen enthält, sowie als Wert das Standard-Argument.

$Pdc = Get-ADDomainController -Service PrimaryDC -Discover
$ServerDefaults = @{ "Get-ADUser:Server"=$pdc.HostName
   "Get-ADComputer:Server"=$Pdc.HostName
   "Get-ADObject:Server"=$Pdc.Hostname
 }
$PSDefaultParameterValues = $ServerDefaults
$PSDefaultParameterValues
Get-ADUser -Filter *


 383,    Tipp
Holger Voges

  E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Holger Voges ist Inhaber der Firma Netz-Weise IT-Training und seit 1999 als Trainer und Consultant tätig. Als Allrounder in den Bereichen Windows Server, Active Directory, SQL Server, Hyper-V und Windows PowerShell, hat er in der Vergangenheit zahlreiche Einsätze als Consultant in namenhaften Firmen absolviert und so neben der Theorie auch umfangreiche praktische Erfahrungen gesammelt.

 

Netz-Weise

Das Haupt-Tätigkeitsfeld von Netz-Weise sind Schulungen für Profis. Bei uns bekommen Sie das Programm für den fortgeschrittenen Praktiker, der die Tiefen des Systems ausloten möchte genauso wie Standard-Schulungen.

So erreichen Sie uns:

Netz-Weise
IT-Training und Beratung
Freundallee 13a
30173 Hannover
 
Tel: (0511) 165 925-0
Fax: (0511) 165 925-99
email: info(at)netz-weise.de
 

Newsletter bestellen

Das Wichtigste kompakt ins E-Mailfach!