Weisheiten - der Netz-Weise Blog

Hier finden Sie Tipps und Tricks für vor, während und nach der Schulung.
1 Minuten Lesezeit (168 Worte)

Programme deinstallieren mit Powershell

Um mit Powershell Programme zu deinstallieren, muß man mit Powershell entweder tief in die Trickkiste greifen (genau genommen in die WMI-Kiste), oder aber Powershell 5.0 installieren. Wenn Sie WMI verwenden wollen oder müssen, greifen Sie auf die Klasse Win32_Product zurück. Der Zugriff auf WMI gestaltet sich dank Powershell dabei sehr einfach: 

Get-WMIObject -Class Win32_Product -Filter "name like '%Office%'"

Die obige Zeile ruft die installierten Programme ab. Zum Deinstallieren können Sie die Methode Uninstall() verwenden. Das sieht dann so aus:

$VS = Get-WMIObject -Class Win32_Product -Filter "name = 'Microsoft Visual Studio Professional 2015'"
$VS.Uninstall()

Unglücklicherweise gibt die Klasse Win32_Product nicht alle installierten Programme zurück und ist auch nicht besonders schnell. Mit dem Powershell-Packagemanager (ab Powershell 5.0 Bestandteil von Powershell) geht es jetzt aber deutlich einfacher. 

Uninstall-Package -name '7-Zip'

Alle installierten Programme zeigt im Übrigen Get-Package:

Get-Package 

Interessant ist auch der Parameter -Providername, mit dem man nach bestimmten Installer-Typen suchen kann:

Get-Package -Providername msi

 

Weiterführende Links:

User Powershell to Find and Uninstall Software
https://blogs.technet.microsoft.com/heyscriptingguy/2011/12/14/use-powershell-to-find-and-uninstall-software/

Windows 10 - Taskmanager zeigt dauerhauft hohe Sys...
Benutzereinstellungen in Office 365 und Exchange O...
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 28. November 2021
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.netz-weise-it.training/

Nach oben