Weisheiten - der Netz-Weise Blog

Hier finden Sie Tipps und Tricks für vor, während und nach der Schulung.
1 Minuten Lesezeit (128 Worte)

DHCP-Server migrieren mit Powershell

Ich stand am Wochenende vor der Aufgabe, unseren Fileserver zu migrieren, der auch als DHCP-Server fungiert. Anstatt alle Scopes neu anzulegen, habe ich mit Powershell eine sehr einfache Möglichkeit gefunden, alle DHCP-Scopes, Leases und Einstellungen auf einen Rutsch zu migrieren. Alles, was dafür getan werden muß, ist die DHCP-Einstellungen per 

Export-DHCPServer -File <Export.xml>

zu exportieren. Die Konfiguration wird in eine XML-Datei exportiert und kann auf dem Zielserver einfach über 

Import-DHCPServer -File <Export.xml> 

wieder importiert werden. 

Die Cmdlets stehen ab Windows Server 2012 zur Verfügung. Mit Hilfe des Parameters -Computername kann aber auch ein Remote-DHCP-Server angegeben werden, der noch unter einer älteren Windows-Version läuft:

Export-DHCPServer -File <Export.xml> -Computername DHCP2008

Mit den Parameter -ScopeID, -Prefix und -Leases kann man außerdem einschränken, welche Daten migriert werden sollen. 

Links

Technet: Export-DHCPServer

 

VLAN-Tagging ab Windows Server 2012 einrichten (am...
Zufällige (Komplexe) Kennwörter erzeugen mit Power...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 23. Januar 2022
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.netz-weise-it.training/

Nach oben