Weisheiten - der Netz-Weise Blog

Hier finden Sie Tipps und Tricks für vor, während und nach der Schulung.
1 Minuten Lesezeit (267 Worte)

AD Replikation, Standorte und Change Notification

So konfigurieren Sie die AD-Replikation zwischen Standorten.
Wenn Sie eine größere Active-Directory Infrastruktur verwalten, verfügen Sie vermutlich auch über mehrere Standort. Diese Infrastruktur kann man zur effizienteren Nutzung der Netzwerkresourcen mit dem Tool Active Directory Sites and Services (Standort und Dienste) abbilden. Hierfür erstellt man IP-Subnetze, die Standorten zugewiesen werden - dadurch kann das AD anhand der IP den Standort des Servers feststellen. Die Standort werden über sogenannte Site-Links verbunden. Sie entsprechen den Netzwerkverbindungen (Standleitungen) zwischen den Standorten.
Während ein Domänencontroller innerhalb eines Standortes jede Änderung im AD innerhalb von 15 Sekunden an seine Replikationspartner versendet, wird zwischen Standorten ein anderes Replikationsintervall gewählt, das einstellbar ist, aber standardmäßig 180 Minuten (3 Stunden) beträgt. Änderungen werden nur in diesem Zeitrahmen repliziert - auch Kontosperrungen, die innerhalb eines Standortes als "urgent replication" augenblicklich repliziert werden.
Es ist mit einer kleinen Änderungen an den AD-Attributen des Site-Links jedoch möglich, Change-Notifications (also Update-Änderungen) zu aktivieren, so dass die Replikation im normalen Replikationsintervall durchgeführt wird. Davon sind dann entsprechend auch urgent Replications betroffen. Öffnen Sie hierzu Active Directory Standort und Dienst, wählen Sie Sites->Inter-Site-Transports-IP und dann den Site-Link, den Sie konfigurieren möchten. Im Kontext-Menü wählen Sie Properties, wechseln in den Reiter "Attribute Editor" und suchen das Attribut "Options". Wenn Sie Options auf 1 setzten, aktivieren Sie die Change-Notifications. Die Replikation findet dann, wie zwischen Standorten üblich, komprimiert statt. Wählen Sie 5, findet eine unkomprimierte Replikation statt. Sollte hier bereits ein Wert stehen, müssen Sie die Werte XOR verrechnen - es handelt sich um eine Bitmaske, die hier verwendet wird.

Links:
Active Directory Replication: Change Notification and you
https://blogs.msdn.microsoft.com/canberrapfe/2012/03/25/active-directory-replication-change-notification-you/

Advanced Replication Management
https://technet.microsoft.com/en-us/library/cc961787.aspx

Ein Rollup-Update für den Microsoft CRM-Client läs...
Windows 2008 R2-VM in Windows Server 2012R2 import...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 04. August 2020
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.netz-weise-it.training/

Nach oben