| Drucken |

MOC20743 / MOC21743 Erweitern der Kenntnisse auf MCSA: Windows Server 2016

Beginn:
27. Jul 2020
Ende:
31. Jul 2020
Kurs-Nr.:
M20743
Preis:
2145,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)

Beschreibung

In diesem fünftägigen von einem Dozenten geleiteten Kurs wird die Implementierung und Konfiguration der neuen Features und Funktionalität von Windows Server 2016 erläutert. Der Kurs richtet sich an IT-Experten, die Windows Server 2008 oder Windows Server 2012 kennen und sich mit den neuen Funktionen von Windows Server 2016 vertraut machen möchten. Für diesen Kurs werden ein hoher Kenntnisstand in Bezug auf frühere Windows Server-Technologien sowie Qualifikationen auf dem Niveau von Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Anmeldeinformationen für Windows Server 2008 oder Windows Server 2012.

Der Kurs bezieht sich nicht auf ein Produktupdate. Es geht nicht um die Migration und Aktualisierung der jeweiligen Umgebung des Kursteilnehmers auf Windows Server 2016. Stattdessen vermittelt der Kurs neue Kenntnisse und Fertigkeiten zu Windows Server, und hier spezifisch zu Windows Server 2016.

Teilnehmerprofil

Der Kurs richtet sich an IT-Experten, die sich mit Windows Server 2012 auskennen, sowie an Windows Server 2008-Systemadministratoren, die eine Unternehmensumgebung auf Basis von Windows Server 2008 R2 oder Windows Server 2008 verwalten. Die Kursteilnehmer sollten über eine MCSA-Zertifizierung für Windows Server 2008 oder Windows Server 2012 bzw. über vergleichbare Kenntnisse verfügen.

Der Kurs richtet sich auch an IT-Experten, die die Prüfung zum Microsoft Certified Solutions Expert (MCSE) ablegen möchten, und zwar vorbereitend zu den MCSA-Prüfungen, die eine Voraussetzung für die MCSE-Spezialisierung sind.

Inhalte

  • Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2016
  • Übersicht über den Speicher in Windows Server 2016
  • Implementieren von Verzeichnisdiensten
  • Implementieren von AD FS
  • Implementieren von Netzwerkdiensten
  • Implementieren von Hyper-V
  • Konfigurieren erweiterter Netzwerkfeatures
  • Implementieren von Software-Defined Networking
  • Implementieren von Remotezugriff
  • Bereitstellen und Verwalten von Windows Server- und Hyper-V-Containern
  • Implementieren von Failoverclustering
  • Implementieren von Failoverclustering mit Windows Server 2016 Hyper-V

Voraussetzungen

Vor Kursbeginn müssen die Kursteilnehmer über Folgendes verfügen:

  • Zwei oder mehr Jahre Erfahrung in der Bereitstellung und Verwaltung von Windows Server 2012- oder Windows Server 2008-Umgebungen; NS-Erfahrung mit der täglichen Systemadministration und Wartungsaufgaben von Windows Server 2012 oder Windows Server 2008.
  • Erfahrung mit den Netzwerktechnologien von Windows und deren Implementierung. 
  • Erfahrung mit den Technologien und der Implementierung von Active Directory.
  • Erfahrung mit den Virtualisierungstechnologien und der Implementierung von Windows Server.
  • Kenntnisse entsprechend der MCSA-Zertifizierungen für Windows Server 2008 oder Windows Server 2012.

Seminarzeiten

Dieses Seminar findet täglich von 9:00 – ca. 17:00 Uhr statt.

Enthaltene Leistungen

Im Seminarpreis sind die Seminarunterlagen, die Pausenverpflegung (Kaffee, Tee, kalte Getränke, Kekse, Süßigkeiten) sowie die Mittagsverpflegung enthalten.

Zertifizierungen

MCSA

Referenzen

HyperV

Windows Server 2016


Diesen Kurs buchen: MOC20743 / MOC21743 Erweitern der Kenntnisse auf MCSA: Windows Server 2016

Wenn Sie bereits registriert sind, bitte hier direkt einloggen

Einzelpreis


Teilnehmerdaten

Rechnungsadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

* notwendige Angaben

Kategorie

Nach oben